Rezepte vegetarisch Hauptgerichte LUPINEN-SCHNITZEL "Mailänder Art" mit Möhren, Tomaten und Reis   
 
     
 
 

Kontakte

PDF Drucken E-Mail

SCHNITZEL "Mailänder Art" vegetarisch

LUPINEN-Schnitzel mit Möhren, Tomatengemüse und Reis.

2 Personen
200 g Lupingen-Schnitzel (2 Stück) 
1 Tasse Reis
250 g Möhren
150 g Tomaten
2 EL Petersilie, frisch gehackt
1 FrühlingszwiebelSoja-Sahne
6 EL Öl
Pfeffer, Salz
LUPINEN-SCHNITZEL Mailänder Art, mit Möhren, Tomaten und Reis,

Reis kochen. Am einfachsten 1:2, 1 Tasse Reis mit 2 Tassen kaltem Wasser kurz aufkochen, dann bei niedriger Hitze ca.18-20 Minuten quellen lassen bis alles Wasser aufgesogen ist.
Inzwischen Möhren schälen und in Scheiben schneiden, ca. 8 Minuten bissfest kochen, dabei etwas Salz und Zucker ins Kochwasser geben.
Tomaten waschen und klein schneiden, Frühlingszwiebel putzen und in Scheiben schneiden, Petersilie waschen und fein hacken.
Zwiebel in 2 EL Öl andünsten, Tomaten dazu geben, ebenfalls andünsten, mit etwas Möhren -Kochwasser ablöschen und noch 3 bis 5 Minuten leise köcheln lassen.
Lupinenschnitzel nach Anweisung in ca. 4 EL Öl braten, nicht zu lange, sonst werden sie trocken.
Mit Möhren, Tomatengemüse, Petersilie und dem Reis servieren.

Veggi zurückgelehnt zum Veggiday
Zubereitungszeit 25 Min.
vegetarisch
vegan
Zu unserem Produkt-Tipp LUPINEN-Schnitzel von Alberts Tofu & mehr
 

VEGGI NEWS

Masthühner voller Antibiotika
Bedrohlich für Menschen, wenn die Keime resistent werden --->

VEGGIDAY in Tübingen
Initiiert vom Arbeitsbereich "Generationengerechte Politik" am Institut für Politikwissenschaft...--->

LAND GRABBING
Der neue Kolonialismus

Finanziell bestens ausgestattete Agro-Investoren treiben afrikanische Kleinbauern in den Ruin ...--->

EU - Agrarsubventionen
schön und gut?

Der größte Teil der Subventionen wird an Nahrungsmittelkonzerne und Agrarfabriken gezahlt ...--->

Taste the waste -
Die Essensvernichter

Bundesweite Aktionen zum Kinofilm. Warum die Hälfte aller Lebensmittel im Müll landet ...--->

Deutsche benötigen 2,8 Erden
mit steigender Tendenz, berichtet WWF "Living Planet Report 2010"  --->

Veggi-ABC

  • Tempeh:  Tofu aus gelben Sojabohnen, der mit einem Edelpilz "geimpft" und fermentiert wird. Dadurch ist er sehr würzig. Tempeh ist besonders fest, läßt sich gut schneiden und wird beim Braten sehr knusprig. Hat viel Vitamin B12.
 
 
- Veggiday ist eine Initiative für Klimaschutz und Ernährung in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Bremen -