Aktivitäten   
 
     
 
 

Kontakte

VEGGIDAY Aktivitäten, Veggie Day
PDF Drucken E-Mail

Veggie Day, Die Grünen/Bündnis 90, Renate Künast in Berlin 11.08.2013Veggie Day für alle

Im viel besuchten Park am Gleisdreieck in Berlin lockte Renate Künast am 11.08.2013 mit einer ganz besonderen Aktion: Kein "dîner en blanc" – ein öffentliches Picknick an weiß gedeckten Tischen - sondern ein "dîner en vert", ein grünes Picknick. Geladen hatten die "Grünen" und auch gegessen wurde "grün", nämlich vegetarisch.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Klimaschutz auf dem Teller

Fleischfrei gegen globale Erwärmung

Natürlich wollen wir alle etwas für's Klima tun – wir kaufen Energiesparlampen, drehen die Heizung nicht ununterbrochen auf, fahren häufiger mit dem Zug in die Ferien und lassen das Auto schon mal stehen, um Einkäufe mit dem Fahrrad oder zu Fuß zu erledigen.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Brücke in Gent Donderdag Veggiedag"Donderdag – Veggiedag"

Wie Gent zum vegetarischen Donnerstag kam

Seit Mai 2009 gibt es in der belgischen Stadt Gent ganz offiziell einen fleischfreien Tag, in Restaurants und Kantinen steht das vegetarische Angebot im Vordergrund. Mit dieser Kampagne wollen die Genter einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und die CO2-Emissionen verringern. Den Anstoß dazu gab der Friedensnobelpreis 2007.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Angekommen!

Was Bremer Grüne und SPD schon 2011 in ihre Koalitionsvereinbarung geschrieben haben, ist nun auch in der Bundespolitik angekommen:
Die Grünen wollen nach der Bundestagswahl einen fleischlosen Tag in Kantinen einführen. Das berichtet die "Bild"-Zeitung in ihrer Montagsausgabe vom 5.8.2013. Am sogenannten Veggie-Day soll – so Renate Künast, Vorsitzender der Grünen-Bundestagsfraktion - einmal in der Woche ausschließlich vegetarisch und vegan gekocht werden.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Paul McCartney: "Less meat - less heat"

Verzichten Sie einen Tag auf Fleisch! Das forderte Sir Paul McCartney, Großbritanniens populärster Vegetarier, am 3. Dezember 2009 vor dem Europaparlament.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Veggiday an der Uni TübingenTübingen hat einen Veggiday

"Eine Stadt macht blau" ist das einprägsame Motto der städtischen Klimaschutzkampagne, die Oberbürgermeister Boris Palmer im Frühjahr 2008 ins Leben rief. Zu den vielen Maßnahmen zählen Ökostrom, Fahrrad statt Auto, Bürgersolaranlagen, Sanierungen öffentlicher Gebäude – und jetzt auch ein Veggiday an der Mensa Prinz Karl.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Halbzeitvegetarier, Projekt Katharina RimplerHalbzeitvegetarier

Zwei halbe Vegetarier sind auch ein ganzer
Ein Projekt von Katharina Rimpler

Die Idee ist ebenso einfach wie überzeugend: Statt sich allein auf den Weg zu weniger Schnitzel, Steak und Burger zu machen, bildet man ein Tandem ...

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Taste the waste, Die  Essensvernichter, Kreutzberger, ThurnTaste the waste
Unser täglich Brot wandert in den Müll

Der Dorothea-Schlegel-Platz ist ein kleiner Platz in Berlins Mitte, gleich neben dem Bahnhof Friedrichstraße, am Reichstagsufer. Grüne Gemüsekisten dominieren das Bild, auf denen man an langen, weiß gedeckten Tafeln sitzt, davor ein runder Bistro-Tisch, an dem diskutiert wird: über Lebensmittel, die in den Müll wandern...

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Veggiday in Hameln, Handelslehranstalt, BFW 1D"Happy Day" in Hameln

SchülerInnen der Handelslehranstalt setzen den Veggiday durch

Im September 2010 bekam die Bürgerstiftung Bremen, Initiatorin des Veggiday in Bremen, Besuch aus der Rattenfängerstadt Hameln. Eine Berufsschulklasse hatte sich vorgenommen, den Veggiday im Rahmen eines Schulprojektes bekannt zu machen und den Rat der Stadt Hameln dazu zu bewegen, einen vegetarischen Tag einzuführen. Wie setzt man eine solche Aktion um, und wie macht man sie bekannt?

Mehr über den Veggiday in Hameln ...
 
PDF Drucken E-Mail

Berlin goes Veggie

Der Bremer Veggiday macht Schule – langsam aber stetig, auch in Berlin, wo die "Bild"-Zeitung den Vorschlag von Bündnis 90/Die Grünen aus dem Wahlprogramm gefischt und einen Sturm der Entrüstung ausgelöst hat.

Weiterlesen...
 


VEGGI NEWS

Masthühner voller Antibiotika
Bedrohlich für Menschen, wenn die Keime resistent werden --->

VEGGIDAY in Tübingen
Initiiert vom Arbeitsbereich "Generationengerechte Politik" am Institut für Politikwissenschaft...--->

LAND GRABBING
Der neue Kolonialismus

Finanziell bestens ausgestattete Agro-Investoren treiben afrikanische Kleinbauern in den Ruin ...--->

EU - Agrarsubventionen
schön und gut?

Der größte Teil der Subventionen wird an Nahrungsmittelkonzerne und Agrarfabriken gezahlt ...--->

Taste the waste -
Die Essensvernichter

Bundesweite Aktionen zum Kinofilm. Warum die Hälfte aller Lebensmittel im Müll landet ...--->

Deutsche benötigen 2,8 Erden
mit steigender Tendenz, berichtet WWF "Living Planet Report 2010"  --->

 
 
- Veggiday ist eine Initiative für Klimaschutz und Ernährung in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Bremen -